Dark Light

Das klappt hier ganz gut, das Lustwandeln im Sonnenschein. Oben auf der Höhe kann der mensch das machen, wenn er denn mag. Keine fünf Auto-Minuten von Pirna, ganz dicht am Himmelsblau und im barocken Ambiente. Bei Großsedlitz gibt es diesen besonderen Garten, ca. 18 ha groß und als solcher ein überragendes Beispiel für französische Gartenbaukunst in Sachsen (lobt die Wikipedia).

Gepflegtes Lustwandeln also, mit geputzten Schuhen, Zylinder und Spazierstock (im idealen Falle). Wir haben das gestern gemacht, nicht im Kostüm, aber mit Sonne im Herzen. Sind hin- und hergelaufen im Geviert, gemeinsam mit all den Anderen, die es uns gleichtaten (der Gedanke an einen gemeinschaftlichen Hofgang ließ sich leider nicht verdrängen).

Der Barockgarten Großsedlitz hätte eigentlich längst geschlossen (die Saison endet am 31. Oktober), ist derzeit aber, ob der besonderen Situation, weiterhin geöffnet. Täglich von 10.00 – 15.00 Uhr darf dort also spaziert werden, bei freiem Eintritt noch dazu.

Bekannt ist die Anlage vor allem für ihre Freitreppen, die weitläufigen Terrassen und die zahlreichen Sandsteinskulpturen. Im Sommer kommen über 400 Kübelpflanzen dazu (darunter 140 Pomeranzen), die jetzt natürlich, bis auf ganz wenige Ausnahmen, schon in die Orangerie verbracht wurden. Ein kleines, ein wenig unscheinbares Schloss gibt es auch, das Friedrichschlösschen, welches im 19. Jahrhundert anstelle des wegen Baufälligkeit abgerissenen, alten Schlosses errichtet wurde (leider kein Foto).

Da neben den Kübelpflanzen inzwischen auch die meisten Skulpturen (in dem Fall hinter Holz) verschwunden sind, mutet der Garten in diesen Tagen nicht eben üppig an. Er liegt, wenn man so will, brach in der Landschaft. Neben den alten Gemäuern bestimmen streng gepflegte Hecken und Wiesen das etwas eintönige Bild.

Trotzdem lohnt es sich, die Wege bis zum Ende zu gehen – die vielen Laubbäume sorgen für ein stimmungsvolles Bild im Herbst. Und so findet sich auch das ein oder andere wirklich romantische Fleckchen, welches den Besuch (im Sommer kommen noch diverse Veranstaltungen hinzu) sicher lohnenswert macht.

Ich muss das Programm im Auge behalten. Und ihr wisst jetzt Bescheid.

3 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge


Copyright © 2020 Rappelsnut · Datenschutz & Impressum