Life In Vacuum: Lost


Life In Vacuum ist eine Post-Hardcore-Band aus Toronto, die sich im November 2006 formiert hat. Das Trio setzt sich aus den Brüdern Ross und Sasha Chornyy (die erst nach dem Verlassen ihrer ukrainischen Heimat im Jahre 2004 begannen, gemeinsam zu musizieren) und dem jetzigen Bassisten Geoff Albrecht zusammen. Die musikalische Ausrichtung lässt sich als eine überaus gefällige, aggressive Form von Indie-Rock benennen, der sich aus verschiedenen Subgenres speist (hier im Video).

Das vorliegende Album Lost ist das fünfte Album (neben fünf EPs und vier Samplern) in Folge. Es ist bereits am 14. April dieses Jahres erschienen und offeriert uns zehn unnachahmlich leidenschaftliche Songs, allesamt strotzend vor explosiver Dynamik, die mich an die allerbesten Fugazi- und Pixies-Zeiten zurückdenken lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert