Dark Light

Unter diesem Motto haben sich heute nachmittag geschätzte 50 Unterstützer/-innen auf dem Marktplatz zu Pirna getroffen, um ein Zeichen zu setzen – wider eine leider immer noch und allerorten grassierende Homophobie, und gegen die anhaltende Diskriminierung und Ausgrenzung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Transgendern und intergeschlechtlichen Menschen.

Getragen wurde diese Auftakt(?)veranstaltung von einem breiten Bündniss aus Grünen, der Linken, der SPD, dem DGB, dem Akubiz e.V. und der Stadtverwaltung Pirna. Applaus dafür!

3 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Weihnachten im Landschloss

Im Landschloss Pirna-Zuschendorf gilt ist derzeit wieder eine kleine und liebevoll gestaltete Weihnachts-Ausstellung zu bestaunen. Wir haben sie…

Der Wächter am Tor

Vor zwei Tagen wurde am Dohnaischen Tor zu Pirna diese Wächterfigur aufgestellt. Die 3,20 Meter hohe Sandsteinplastik wacht…

Verbrannte Orte

Über die Lokalpresse bin ich gestern auf ein interessantes Projekt gestoßen, welches hiermit Lob und Unterstützung erfahren soll…


Copyright © 2021 RappelsnutDatenschutzImpressum