Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

iOS 10 mit bordeigener Lupe

Ich finde diese Funktion nicht unwichtig (neben dem Kompass, der Taschenlampe und der ebenfalls unentbehrlichen Wasserwaage). Die Inhaltsstoffe beim Einkauf, die Karte beim Wandern oder das Kleingeld beim Friedhofsbäcker – die (inzwischen leider notwendige) Lesebrille liegt zu Hause auf dem Küchentisch. Sie kennen das. Allein das Telefon ist immer dabei … Wie schön.

Die Lupe wird durch dreimaliges Drücken der Home-Taste gestartet. Zuvor muss man diese natürlich aktiviert haben (unter Einstellungen/ Allgemein/ Bedienungshilfen/ Lupe). Und schon wird die Gerätekamera zum Vergrößerungsglas, das zudem über einige hilfreiche Funktionen verfügt (Bildfokus „einfrieren“, Zoom, Helligkeit, Kontrast).

Das passt und gefällt. (via)

3 Antworten zu „iOS 10 mit bordeigener Lupe“

  1. feine sache! danke für den tip. funktioniert gut!

    1. Finde ich auch. Apropos: das 7er ist ja nun beinahe da. Wie schaut es bei dir aus: planst du ein Hardware-Upgrade?

  2. ja, ich denke schon. zum vertragwechsel im februar vielleicht. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert