Immer auf dem Kamm entlang

Noch einmal das Osterzgebirge. Und wieder sind wir in Altenberg gestartet – diesmal jedoch mit dem Mountainbike. Die meist gut geschotterten Wege sind perfekt zum Radeln, ob nun im Wald oder im offenen Gelände … Gerade auch drüben im Böhmischen.

Immer auf dem Kamm entlang

Immer auf dem Kamm entlang

Immer auf dem Kamm entlang

Immer auf dem Kamm entlang

Immer auf dem Kamm entlang

Immer auf dem Kamm entlang

Immer auf dem Kamm entlang

Zuerst Kahleberg und Lugstein. Dann über die Grenze, zum wie immer gut besuchten Mückentürmchen und weiter nach Adolfov (Adolfsgrün). Über Fojtovice (Voitsdorf) wieder retour. Alles ganz entspannt, mit vielen Ausblicken und zweimaliger Einkehr.

Es galt Natur zu tanken, für die jetzt anstehenden ersten Arbeitstage nach fünf Wochen Urlaub.

2 Kommentare

  1. derbaum 15. August 2018 um 12:03

    ich wünsche guten start ins arbeitsleben!
    das erste bild ist toll – s/w-film wäre da noch ne idee ;-)

    Antwort
    1. Rappel 16. August 2018 um 09:11

      Dankeschön und ja, SW käme wohl auch gut. Aber noch möchte ich etwas Farbe im Blog haben … Ich behalte das im Hinterkopf.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar zu derbaum Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.