Dark Light

Die schönste Jahreszeit für mich? Zweifellos der Herbst. Natürlich.

Die üppige Farbenpracht, die grauen, feuchten Tage – das passt so wunderbar. Und dürfte gerne so bleiben … Gestern fand sich die Gelegenheit, das alles zu erfahren. Ein Spaziergang bei Mutter Natur, draußen auf dem Lande und in himmlischer Ruhe.

Angenehme Temperaturen, das bunte und somit überaus gefällige Landschaftsbild – der mensch war begeistert und fotografierte.

6 Kommentare
  1. gut das mensch so begeistert war – feine bilder! und wirklich alleine – an diesem hotspot der ausflugskultur? wir haben heute selbst im irgendwo im nirgendwo leute getroffen…

    1. Nur in unmittelbarer Nähe zum Dorf waren ein, zwei Leute zu sehen. Wir sind um den Spitzberg herum spaziert, waren nicht auf dem Gipfel. Der war bestimmt maßvoll besucht. Eigentlich ist das ja immer eine ruhige Ecke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Novemberwald

Nebelfeuchtes Nebelgrau, inmitten des Novembers. Die Wolken hängen tief und fest und der Wald ist einfach nur der…

Winterzauber

Ein Bild aus dem Archiv – aus Gründen. Manch einer sagt: da kommt noch was, im Februar oder…

Meine Favoriten aus 2012

Die persönlichen Favoriten des vergangenen Jahres. Bescheidene sieben Fotos an der Zahl, unsortiert und querbeet … Die Stammleser_innen…


Copyright © 2021 Rappelsnut · Datenschutz · Impressum