Frühlingserwachen

Jetzt auch am Schlossberg in Pirna. Eigentlich schon seit ein paar Tagen, und die Spitzen schauten auch schon vor 14 Tagen heraus. Hiermit nun also der alljährliche Foto-Beweis. Nicht ganz pünktlich, aber immerhin (eine heimtückische Bronchitis hat mich erneut ans Bett gefesselt).

Frühlingserwachen

Der Frühling kommt, und das ist gut so. Und der mensch muss langsam wieder in die Gänge kommen …

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Post navigation

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr S-Bahnen nach Pirna

Eine Bibliothek für Geflüchtete

Saxophonist

Niedrigwasser