Freitag, Samstag und Sonntag


Dreierlei sei hiermit kurz erwähnt, nur als Notiz für solch Menschen, die immer alles genau wissen wollen. Und für mich auch, um dieses Wochenende im Juni nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Denn es ist Sommer, der Sommer 23, und dieses Wochenende war ein Wochenende aus dem Bilderbuch. Was jetzt das Wetter meint, sprich Sonne satt, doch nicht zu heiß, erfrischende Nächte und der gelegentliche Schauer auch. Ich hätte gerne mehr davon (alles rein subjektiv betrachtet).

Zuerst der Freitag

Ein klassisches Konzert war lange überfällig – der vergangene Freitagabend bot die Gelegenheit und ich nutzte sie. Anlässlich des Stadtfestes wurde in der Marienkirche zu Pirna die Cäcilienmesse gespielt. Beteiligt waren die Kantorei St. Marien Pirna, der Domchor Meißen und die Elbland Philharmonie Sachsen – alles unter der Leitung von Pirnas Kantor Florian Mauersberger.

Für mich war es eine sehr schöne und gelungene Aufführung. Es passte alles: die gewaltigen Klänge, die schönen Stimmen und der immer wieder faszinierende Kirchenraum. Am Ende gab es den redlich verdienten, nicht enden wollenden Applaus. Ich bin immer noch begeistert und muss die folgenden Termine im Auge behalten – es gibt da diese Pirnaer Abendmusiken im Sommer.

Dann der Samstag

Es gilt nicht viel zu berichten. Wir sind gerade nicht bei bester Gesundheit und beließen es beim lockeren Spazieren durch die (vom Stadtfest heimgesuchte) alte Stadt. Gerne erinnere ich mich an die kleinen Skelette, die es auszubuddeln galt (der Archäologische Markt im Klosterhof). Der Rest war Balkonien.

Zuletzt der Sonntag

Der mensch war mit dem Rad unterwegs. Eine nette Runde auf der (wenig befahrenen) Landstraße, von der Haustür bis zur Haustür. Über Neundorf, Berggießhübel, Gersdorf, Friedrichswalde, Zehista und Goes (komoot).

Was schön war: Der Langenhennersdorfer Wasserfall führt noch Wasser. Sehr maßvoll, aber immerhin. Die freundlich grüßenden Menschen auf dem Lande. Dazu die Ausblicke von den Höhen. Und die Mohnfelder. Auf den Feldern um Pirna blüht der Mohn herzallerliebst.

So weit, so gut. So war das alles, an diesem Wochenende im Juni.

2 Antworten

  1. Avatar von derbaum
    derbaum

    schön – so sollten wochenenden sein…

    1. Avatar von Rappel
      Rappel

      Bei rundum bester Gesundheit – dann wären sie noch schöner und unbeschwerter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert