Einen Peanuts Charakter erstellen

1 Min Lesezeit

Der mensch mag Animationsfilme, und Comics sowieso. Ob der Weihnachten in die Kinos kommende Peanuts-Film allerdings den Erwartungen gerecht wird bleibt abzuwarten. Vermutlich wird es eine klassische Liebesgeschichte, Charlie Brown und das kleine rothaarige Mädchen – Sie wissen schon … Wir lassen uns überraschen.

Derweil kann man sich die Wartezeit damit vertreiben, einen eigenen Peanuts Charakter zu erstellen. Eine nette Spielerei für Menschen, die für fünf Minuten einmal etwas ganz anderes und wunderbar Unwichtiges machen möchten.

(Tipp via)

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Eintrag

An illustrated history of macOS

Folgender Eintrag

Heringsloch und Bärenfangwände

Aktuell im Blog

Dies und das und jenes

Es ist ein Apfeljahr, dieses 2022. Die Bäume stehen ordnungsgemäß und derart beladen auf den Wiesen,

Fünf Filmtipps

Analog zu den hier im Blog zwar unregelmäßig, jedoch stetig erscheinenden Verweisen in Sachen Fotografie, erscheint