Pirna: Drei Veranstaltungstipps

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. zur erstgenannten lesung der hinweis, sich besser im vorverkauf eine karte zu sichern, oder aber am abend selber bei zeiten einzufinden um eine karte an der abendkasse zu ergattern. die teilnehmerzahl ist begrenzt, und ich schätze mal dass nicht alle reinpassen werden die auf der matte stehen werden.

  2. Nachtrag zur gestrigen Lesung mit Peter Brunnert: es war großartig! Wer also einmal die Gelegenheit hat sollte sie nutzen – es lohnt unbedingt.

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge

Sliding Sidebar

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge