Doku-Tipp: Dieses bunte Deutschland

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. Ich bin immer optimistisch gegenüber diesem Thema, nur leider nehme ich immer mehr die Ignoranz der Asylbewerber wahr, die denken dass es nur nach ihrer Nase geht und sich gewisse Freiheiten rausnehmen die für uns Europäer befremdlich sind. Ich freue mich über jeden positiven Bericht, nur ist es wirklich schwierig, Menschen mit eine absolut anderen Mentalität und Auffassungen zu integrieren.

    1. Das hast du aber freundlich formuliert, vielen Dank dafür. Aber: Es gibt überall solche und solche Menschen. Auch unter den hierzulande Geborenen gibt es leider genügend, die nicht integrationswillig- und/ oder fähig sind.

      Wir sollten uns also vor Verallgemeinerungen hüten und jeden Fall separat und im Zusammenhang betrachten.

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge

Sliding Sidebar

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge