Der erste Schnee

1 Min Lesezeit

Fürs Protokoll: Der erste (und gerade so in die Wertung kommende) Schnee in diesem Winter fiel am Dienstag, dem 1. Dezember (wobei ich mich ausdrücklich nur auf den Schlossberg zu Pirna beziehe). Er fiel in den frühen Morgenstunden und bis in den Vormittag hinein. Die naive Hoffnung darauf, dass der Winterzauber ein wenig anhält, wurde bereits in den Mittagsstunden ad absurdum geführt.

Anbei noch die aktuellen Wetterdaten für den Schlossberg 11.00 Uhr:

  • Temperatur: 2°C
  • Bewölkt
  • Niederschlag: 10%
  • Luftfeuchte: 79%
  • Wind: 9 km/h

PS: Die beiden Schnappschüsse wurden leider erst am Morgen danach aufgenommen. Gestern früh sah es noch deutlich winterlicher aus.

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Eintrag

Drei Teiche bei Moritzburg

Folgender Eintrag

Der zweite Schnee

Aktuell im Blog

Dies und das und jenes

Es ist ein Apfeljahr, dieses 2022. Die Bäume stehen ordnungsgemäß und derart beladen auf den Wiesen,

Fünf Filmtipps

Analog zu den hier im Blog zwar unregelmäßig, jedoch stetig erscheinenden Verweisen in Sachen Fotografie, erscheint