Date Archives Juli 2017

Zwei nette Paddeltage

Ein Wochenende im Zeichen des Wassersports. Sprich Wasserwandern. Genauer gesagt: zwei ausgesprochen schöne Tagestouren. Alle beide und jede für sich in einer landschaftlich reizvollen Lage. Am Samstag der Spreewald Eine klassische Runde von Lübbenau. Etwa 20 Kilometer – die große Leiper Tour. Also vom Bootsverleih in Lübbenau zur Wotschofska, dann über das Bürgerfließ und das Große Fließ zur Pohlenzschänke, den Leiper Graben und Jurks Fließ…

Eintrag lesen

Sensible Daten sicher versenden

Mit Encrypto lassen sich sensible Dateien verschlüsseln und sicher versenden. Egal, ob via Email, AirDrop, über die Dropbox oder einen Messenger. Voraussetzung ist lediglich die Installation des Tools beim Sender und Empfänger sowie ein Passwort, das beide kennen. Optional kann dafür eine Frage zur Erinnerung hinterlegt werden. Encrypto arbeitet schnell und sicher und ist für Mac und Win frei erhältlich. (Schöner Tipp via) Cristina Gottardi

Hringvegur · Ein Roadtripp · Island 2017

Island, die wasserreiche Insel im Nordatlantik. Das Land der Elfen und Trolle. Wind und Wellen, Vulkane und eine einzigartige Naturlandschaft. Dazu unzählige Fjorde, Wasserfälle, Seen und Gletscher. Im Sommer bleibt es bis zu 24 Stunden hell. Die Ringstraße (Hringvegur) umrundet die gesamte Insel – ausgehend von Reykjavík. Ein Traumziel unsererseits, schon immer … In diesem Jahr hat es geklappt, wir waren für zweieinhalb Wochen im…

Eintrag lesen

Kurzfilm: A Single Life

Eine mysteriöse Schallplatte erlaubt es Pia, durch die Zeit zu reisen. Der sehenswerte und oscarnominierte Animations-Kurzfilm entstand in den Niederlanden – im Animations-Studio Job, Joris & Marieke, welches nach den drei Animations-Künstlern Marieke Blaauw, Joris Oprins und Job Roggeveen benannt ist. (via) Image: Screenshot

Das Punk-Museum in Reykjavík

Jede Menge Bilder, Zeitungsausschnitte, Slogans und Symbole. Auf den Bildschirmen laufen Mitschnitte der vergangenen Jahrzehnte. Dazu natürlich die notwendigen Accessoires, sprich Lederjacke, Boots, Aufkleber und so weiter und so fort. Von der Decke hängen Kopfhörer herab, die akustische Eindrücke vermitteln. Ungewöhnlich: Auch Instrumente sind greifbar. Schlagzeug und Gitarre laden dazu ein, sich auszuprobieren. Alf, der Kurator und ein rundum sympathischer und freundlicher Mensch, greift dann…

Eintrag lesen

Zehn Verweise

Zehn Verweise zu zehn sehenswerten Fotoserien – allesamt eindrucksvoll und hiermit im Block empfohlen. Als Notiz für mich und – wie gehabt – zum Zwecke der allgemeinen Information, Inspiration und Ermunterung. “Man kann mit einer Wohnung töten” – Verfallende Hinterhöfe, Jahrmarktbuden, Latrinen: Um 1900 fotografierte der Karikaturist Heinrich Zille das Berlin der armen Leute – ganz ohne Spott. Vintage bathing beauties Drei Bayern auf Sinnsuche…

Eintrag lesen

Ein Spickzettel für Fotografen

Wenn der mensch – fast immer aus Zeitmangel – beim Fotografieren mit der DSLR zumeist auf die Motivprogramme (Porträt, Landschaft, Sport etc.) setzt, bleibt der praktizierte Zusammenhang zwischen Blende, Belichtungszeit und ISO oftmals außen vor. Große Blendenöffnung – kleine Blendenzahl, oder doch die große? Und wie war das noch gleich mit der Belichtungszeit? Fragen über Fragen. Um nun diese Zusammenhänge zwischen den Parametern wieder richtig…

Eintrag lesen