Date Archives Januar 2015

Der große Trip – Wild

Mit 26 Jahren, vier Jahre nach dem Tod der geliebten Mutter, hat Cheryl Strayed allen Halt in ihrem Leben verloren … Die Trauer zermürbt sie, sie lässt sich ziellos treiben, bis letztlich – nach zahllosen Affären und exzessiven Drogenkonsum – auch ihre Ehe geschieden wird. Eine ungewollte Schwangerschaft lässt Cheryl schließlich eine wagemutige Entscheidung treffen: sie nimmt eine Auszeit begibt sich auf einen Fußmarsch der…

Eintrag lesen

Petition 56759

Eine Petition ist ein Ersuchen, das auf die Regelung eines allgemeinen politischen Gegenstands zielt, oder eine Beschwerde, die um Abhilfe eines individuell erfahrenen Unrechts bittet … Über den Sinn oder Unsinn einer Petition und deren Aussicht auf Erfolg lässt sich trefflich streiten – doch das soll hier nicht das Thema sein. Ich unterschreibe ab und an Petitionen, die mir am Herzen liegen – die mögliche…

Eintrag lesen

Vom Ende des Punks in Helsinki

Ole war früher Punk und sogar ein wenig erfolgreich mit seiner damaligen Band. Das war irgendwann in den späten 80ern und zu Beginn der 90er Jahre. Heute ist er 40 und betreibt das »Helsinki«, die letzte normale und großartig versiffte Bar in einer namenlosen kleinen Braunkohlestadt im Osten. Dort darf geraucht werden und neben einer deftigen Soljanka werden Eier in Senfsoße und Rollmöpse serviert. Ab…

Eintrag lesen

Eine Ode an die analoge Fotografie

Das Rescued Film Project hat unlängst 31 Filmrollen aus den Jahren des Zweiten Weltkriegs bekommen und diese erstmals entwickelt. Die alten Filme beinhalten Aufnahmen eines amerikanischen Soldaten und zeigen vornehmlich Gruppenaufnahmen von Soldaten nebst diversen Landschaften. Wenig spektakulär, aber als solche private Momente der Zeitgeschichte und nach mehr als 70 Jahren ein ganz und gar faszinierendes Projekt. Dem Vernehmen nach scheinen weitere Filmrollen noch unbekannter…

Eintrag lesen

01099, im Januar 2015

Das Wort Spaziergang hat mittlerweile eine negative Konnotation, man möchte es ja kaum noch verwenden in diesen Tagen … Also ein Neustadt-Bummel. Letztlich blieb ich nur eine gute Stunde. Zu kalt, zu grau. Abgelichtet wurde, was einem so vor die Linse kam. Alles sehr subjektiv, und heute auch nur mäßig engagiert. Keine Einkehr, nirgendwo. Graffiti Dr.-Friedrich-Wolf-Straße/ Ecke Stetzscher Straße, Tipp via – danke!

Dear Youth

Aufgemerkt und zugehört, denn mit dem heutigen Hörtipp gibt es ordentlich auf die Ohren … Dear Youth ist das vierte Studio-Album von THE GHOST INSIDE und als solches bereits Mitte November erschienen. Es präsentiert elf nigelnagelneue und herzallerliebste Songs, die dem in den letzten Wochen, vom dumpfen Gebrüll des braunen Mobs hierzulande so arg gepeinigten Gehörgang zu schmeicheln wissen. Die Band ist bei Epitaph Records…

Eintrag lesen

Viva. Punk, Rebel. 82

Dies ist das herzerwärmende Portrait Viva Hamnells, Großbritanniens ältester Punk Rock Lady … In gut sieben Minuten reflektiert Viva ihr Leben in Cornwall und die wilde Zeit mit ihrer Band “The Bricks” in den späten 70ern. Brilliant in Szene gesetzt von Danny Cooke, seines Zeichens Filmemacher aus Torquay (Devon, UK), der kürzlich erst mit seiner auch hier im Blog empfohlenen Tschernobyl-Dokumentation für Aufsehen gesorgt hat….

Eintrag lesen