Date Archives April 2014

Auf und ab im Zschandgebiet

Auch diesen Sonntag verbrachten wir in der Hinteren Sächsischen Schweiz. Dieses Mal jedoch zu zweit, und so beinhaltete die Runde diverse Ziele, die ich in den vergangenen Wochen schon alleine erlaufen habe. Allerdings auf zumeist neuen Wegen und aus einer anderen Richtung, und selbst wenn dies nicht möglich war – das Zschandgebiet ist immer wieder einzigartig und stets wunderbar zu erlaufen. Das Automobil wurde an…

Eintrag lesen

Indie Cindy – neues Album der Pixies

Dieses Ereignis dürfte in seiner Art kaum noch zu toppen sein und ja, wir können es durchaus als ein ordentliches RocknRoll-Wunder benennen … Meine Damen und Herren: die PIXIES haben am gestrigen Freitag mit “Indie Cindy” ihr erstes Studio-Album nach 23 Jahren veröffentlicht (“Trompe Le Monde” erschien 1991). Und es ist ein überaus erfreuliches Comeback mit 12 zur Gänze hörbaren Songs, die vor Kraft und…

Eintrag lesen

Hermannseck und Kirnitzschtal

Den Ostermontag verbrachte der mensch in der Hinteren Sächsischen Schweiz. Startpunkt war diesmal die Buchenparkhalle bei Hinterhermsdorf (vier Euro Parkgebühr für den Tag) … Ich habe mich beizeiten auf den Weg gemacht, um den zu vermutenden Heerscharen von Wanderern zu entgehen, und das hat auch ganz gut geklappt. Zunächst lief ich den Hohweg bis zum Wettinplatz und von dort dann den ausgewiesenen Weg zum Hermannseck….

Eintrag lesen

Rosenthal und Lampertsstein

Überraschend hatte ich heute doch noch die Zeit für eine kleine Runde im (aus Gründen) abseits gelegenen Busch. Dazu fuhr ich ins Bielathal und stellte das Kraftfahrzeug in Rosenthal (am alten Gemeindehaus – nahebei das Bad) ab. Dann lief ich die Alte Tetschener Straße bis zum Waldrand und folgte dem ausgewiesenen Naturlehrpfad hinauf zum Schleifersberg (442m), der einen lohnenden Ausblick auf Rosenthal und den Hohen…

Eintrag lesen

Ding Ding Dang Dang – Ton Steine Scherben im Jahr 2014

Irgendwie und unbestritten ist es schon eine kleine Sensation, wenn TON STEINE SCHERBEN das erste Mal seit 1985 in der noch verbliebenen Originalbesetzung auf Tour gehen. Wir wissen natürlich um die nachfolgenden Projekte wie die SCHERBEN FAMILY, NEUES GLAS AUS ALTEN SCHERBEN und haben sie alle auch schon hier und da auf der Bühne gesehen, doch den harten Kern unter dem Originalnamen spielen zu sehen…

Eintrag lesen