Date Archives November 2012

Afrikanische Wahrheiten

Afrikanische Wahrheiten ist der Titel einer bemerkenswerten Ausstellung von Mike Mika, die derzeit in Pirna zu sehen ist. Der Künstler stammt aus Lubumbashi in der Demokratischen Republik Kongo und lebt heute mit seiner Familie in Dresden (zuvor Pirna). In seinen Bildern (die hier erstmals gezeigt und auch gekauft werden können) verarbeitet Mike Mika die dunklen Erinnerungen an den immer noch währenden Bürgerkrieg in seiner Heimat….

Eintrag lesen

Bildrecht: Darf das Foto eines Buchcovers für eine Rezension verwendet werden?

Vielen Bloggern stellt sich die Frage, ob sie ein selbst aufgenommenes Foto des Buchcovers des gerade gelesenen Buches veröffentlichen dürfen. Besonders interessant ist natürlich, ob dies auch ohne die Zustimmung des Urhebers rechtlich möglich ist. Eine gute Frage – da auch ich hier gerne das eine oder andere Buch empfehle und durchaus schon mit dem Gedanken an die Verwendung eines solchen Fotos gedacht habe ……

Eintrag lesen

Neues Glas aus alten Scherben

Dirk Schlömer (Gitarre), Leander Reininghaus (Bass) und Alexander Jovanovic (am Schlagzeug) sind “Neues Glas aus alten Scherben”. Die Band spielte gestern ein hinreißendes Konzert in Pirna (im Q24). Wie der Name schon vermuten lässt pflegen die Männer das musikalische Erbe Rio Reiser’s und der Scherben. Sie interpretieren die alten Songs auf eine eigene, höchst interessante Weise – wer also das simple Abspielen der Klassiker erwartet…

Eintrag lesen

Die Todesnacht in Stammheim

Ich habe gelesen: “Die Todesnacht in Stammheim – Eine Untersuchung” von Helge Lehmann. Wir erinnern uns: am Morgen des 18. Oktober 1977 wurden Andreas Baader, Gudrun Ensslin, Jan-Carl Raspe und Irmgard Möller tot bzw. schwer verletzt in ihren Zellen im Hochsicherheitsbereich der JVA Stuttgart-Stammheim aufgefunden. Bereits um 08.53 informiert DPA mit der Eilmeldung: “Baader und Ensslin haben Selbstmord begangen.” Mit dieser Meldung (welche i.Ü. noch…

Eintrag lesen

Klamotten für Männer

Liebe Freund_innen der gepflegten Schlaghose: im Mrs. Hippie in der Dresdner Neustadt werdet ihr fündig! Lasst euch nicht vom Namen des Ladens täuschen – Männer kommen dort, ebenso wie die lieben Kleinen, neben den Frauen auf ihre Kosten. Das farbenfrohe Sortiment ist alles andere als konform, dafür eigenwillig und fair produziert. Neben eigenen Marken werden auch Second-Hand-Klamotten feilgeboten, die Bedienung ist super nett und weiss…

Eintrag lesen

Adjiri Odametey

Ein Virtuose am modernen und traditionellen Instrumentarium, der sein Handwerk ohne Frage auch im Schlaf beherrscht, und dazu zwei Musiker-Kollegen, die mit ihren Instrumenten ebenso zu verschmelzen scheinen. Adjiri Odametey und seine Begleiter verlassen sich ganz und gar auf ihre Stimmen, Hände und Instrumente. Die Vielzahl derselben ist so ungewohnt wie faszinierend: es werden beispielsweise ein Balafon (das afrikanische Xylophon mit Kürbissen als Resonanzkörper), die…

Eintrag lesen