Das Hohe Birkigt

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

      1. waren ja auch keine da. aber guggn kann man ja mal ;-) – im ernst – wir haben mit unseren gätinnen eine rundfahrt gemacht und wollten eigentlich zum kasper nach hohnstein – ging aber nicht wegen grosser feier ebenda. ich musste also die feiernden weiträumig umfahren… und der weg führte schlankweg durch polenztal! (guggst du – https://wp.me/pIjRS-5Bm – wenn du magst!)

        1. Ah ja, ich verstehe. Den Wagen voll mit Strickhühnern, kein Kasper und keine Märzenbecher. Dafür Zahnschmerzen. Das Wochenende war also alles andere als langweilig. ;)

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge