Dark Light

Nach jedem Neustart des iMacs erscheint seit Jahr und Tag die folgende, endlos nervende Fehlermeldung:

Um “CS5ServiceManager” öffnen zu können, muss die alte Java SE 6-Runtime-Version installiert werden.

Es handelt sich hierbei um ein Hilfsprogramm zum Aktualisieren der Creative-Suite, die schon lange nicht mehr auf dem Rechner ist. Ich bestätige dann immer, rolle genervt mit den Augen und durchsuche die Platte zum xten Male nach irgendwelchen Dateileichen, die hierfür ursächlich sein könnten. Ohne Ergebnis, versteht sich. Doch es gibt einen Weg, dieser Meldung endgültig den Garaus zu machen.

Das Programm ist als Launch Agent eingerichtet, wird also bei jedem Systemstart geladen. Um es dauerhaft zu deaktivieren, muss schlicht das Terminal bemüht und mit der nachfolgenden Zeile gefüttert werden.

launchctl unload -w /Library/LaunchAgents/com.adobe.CS5ServiceManager.plist

Das unerwünschte Hilfsprogramm sollte dann nicht mehr aktiv sein. (via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Das erste Bildformat für Blinde

Bilder erleben jenseits des Sehens … Das geht. FotoOto erzeugt Klangbilder, die Fotos akustisch erfahrbar machen. So können…

Here Maps für iOS

Was gut ist, soll gelobt sein. Von daher möchte ich mir den Hinweis erlauben, dass Nokias Navigationslösung HERE…


Copyright © 2021 Rappelsnut · Datenschutz · Impressum