„Apple One“ jetzt auch in Deutschland

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. Leider beträgt der Gewinn nur einen minimalen Bruchteil und was soll ich mit Arcade anfangen?! Ich bin kein Spieler. Das ganze Paket ist für und sehr unattraktiv. Ich finde auch den iCloud Speicher von 200GB zu gering. Da ist Apple die alte Dame doch im allgemeinen sehr knausrig.

    1. Richtig, daran hat sich über die Jahre leider nichts geändert. Vielleicht kommt ja auch für Apple One neben dem monatlichen noch ein Jahresabo – das machte ja schon das Apple Music Angebot deutlich günstiger.

      PS: Ich kenne tatsächlich niemanden, der an dem Arcade-Dings interessiert ist.

      1. Nutzt Ihr gemeinsam auch das Familien Abo von Apple Music? Ich denke 15€ für einen Monat ist schon ganzen schön viel und nicht mehr zeitgemäß. Aber dann denke ich an die Künstler und sage mir „Okay, die sollen auch etwas vom Kuchen bekommen!“ Spotify ist ja da bekanntlich sehr verheizt. Wir hoffe mal auf ein Baukastensytem von Apple On.

        1. Nein, bisher gibt es hier nur ein Einzelabo für Apple Music und ein bissel iCloud Speicher. Spotify gefällt mir nicht so recht, dazu ist die Premium-Variante ja genauso teuer wie bei Apple. Ein Baukastensystem wäre wirklich das Beste, zumal ich bei TV Plus auch nicht so recht weiß, ob sich das lohnt.

          Es bleibt kompliziert.

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge

Sliding Sidebar

Über

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge

Archive