RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Wandern, Punkrock und der ganze Rest
dark mode light mode Suche Menu

Anna Mantzaris: Enough

Der komplette Kontrollverlust – ihr kennt das. Wenn einem die Situation zu Kopfe steigt … Dieser plötzliche Drang, etwas völlig Absurdes zu tun. Man bekommt das nicht aus dem Kopf – DAS MUSS JETZT. Und wenn es noch so irrwitzig scheint.

Hier klicken, um den Inhalt von Vimeo anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Vimeo.

Die Protagonisten dieses bemerkenswerten Stop-Motion-Films geben sich diesem Verlangen hin. Alles, was eigentlich gar nicht geht, wird gemacht. Kurz und schmerzlos. Wir sehen ein Dutzend solcher Episoden, und der große Roy Andersson lässt grüßen. Applaus dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant