An Object at Rest

Ein ruhebedürftiger Stein auf seiner unfreiwilligen Reise durch die Weltgeschichte.

An Object at Rest follows the life of a stone as it travels over the course of millennia, facing nature’s greatest obstacle: human civilization.

Wunderschön animiert von Seth Boyden. (via)

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Weiter im Text

Post navigation

8 Kommentare

    • Nein, definitiv nicht. Aber im Zweifel kannst du ja einem besonders schönen Exemplar Mund und Augen aufmalen und ihm dann die Frage aller Fragen stellen. :)

    • Atmung, Ernährung, Kreislauffunktionen irgendeiner Art? Fortpflanzung, Emotionen vielleicht … Jedenfalls hier, auf dem blauen Planeten, sollte irgendetwas davon nachweisbar sein.

      • ist eine philosophische frage – sehr spannend (haben wir schon vor 15 jahren im damaligen schwarzen forum debattiert) – über deine anderen gesichtspunkte muss ich erst mal grübeln…

  • So gesehen können wir darüber philosophieren, bis wir alt wie Methusalem sind … Aber das schwarze Forum? Kenne ich nicht, das musst du jetzt bitte erläutern.

  • ich habs versucht wiederzufinden – aber vergeblich. ich erzähle es mal wenn wir uns treffen – fürs tippen ist mir das zu lang ;-) — es war eine gute fundgrube und ich hab ganz tolle menschen da gefunden…

    und philosophieren – macht man das nicht bis man alt und grau ist?

    • Macht Mann – am liebsten mit einer Angel in der Hand. Denn bekanntlich ist das die einzige Philosophie, die auch satt macht. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kurzfilm: TIMBER von Nils Hedinger

Django unchained

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Kinotipp: Der Vorname