Von Börnersdorf zur Kohlhaukuppe

Und wieder zurück. Natürlich. Muss ja. Weil das Auto an der Dorfkirche geparkt wurde. Welche, als markanter Punkt in der Landschaft, der Ausgangsort unserer gestrigen Tour war. Im wunderschön abseits gelegenen Börnersdorf. Man ist dort schon ziemlich weit oben, denn bei aller Liebe: Das…

Weiterlesen

Mal eben schnell zur Kohlhaukuppe

Es kommt vor, dass unsere Gäste vom nahebei gelegenen Osterzgebirge zwar schon gehört haben, es aber nicht kennen. Um ihnen dann einen schnellen und ordentlichen Eindruck desselben zu vermitteln, greifen wir zumeist auf die hier beschriebene, klassische Runde zurück. Auf dem Parkplatz am Hüttenteich…

Weiterlesen

Erdbachtal und Kohlhaukuppe

Am gestrigen Sonntag war einmal mehr der Weg unser Ziel. Letzteres war schon bekannt und ist doch immer wieder schön: die Kohlhaukuppe bei Geising. Neu war der Aufstieg durch das wenig begangene Erdbachtal, welches mit seinen weiten Wiesen und den zahlreichen Steinrücken durchaus zu…

Weiterlesen

Die Bergwiesen bei Fürstenau

Noch einmal war ich dort, wo es zur Zeit am schönsten ist (was jetzt die hiesige Region meint). Sie ahnen es vielleicht, natürlich doch, um die Bergwiesen geht es, da Sie haben ganz recht. Die, die so schön blühen zur Zeit, im Osterzgebirge, im…

Weiterlesen

Ein Muss für Knoblauchfreunde

Die Einkehr in der Baude auf der Kohlhaukuppe war der Höhepunkt unserer sonntäglichen Wanderung im Osterzgebirge. Wir waren schon oft vor Ort, doch heute will ich die Wirtschaft einmal ausdrücklich empfehlen. Via Erdbachtal erliefen wir den eben benannten Gipfel – einmal mehr, denn vor…

Weiterlesen