Bad Religion: Christmas Songs

Weihnachtliche Weisen zur Adventszeit … Das steht hier für neun klassische Weihnachtslieder – sportlich intoniert von den Mannen um Greg Graffin.

Gemeint ist das 2013 bei Epitaph Records erschienene Album “Christmas Songs” von BAD RELIGION – für mich eines der schönsten Weihnachtsalben der jüngeren Vergangenheit. Altbekannte, traditionelle englische Weihnachtslieder (Hark! The Herald Angels Sing, O Come All Ye Faithful, Little Drummer Boy und andere) wurden rundum entstaubt und lässig-frech neu eingespielt.

Reinhören könnt ihr via Spotify oder iTunes. So geht Weihnachten, und so geht BAD RELIGION.

3 Kommentare

  1. Harald-Matthias 23. Dezember 2015 um 21:25

    Tolles Album. Hör ich mir immer wieder gerne an.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.