Weihnachten im Sitzen

Weihnachten im Sitzen

“Weihnachten im Sitzen” meint hier explizit das Program, mit dem die TOP DOG BRASS BAND (TDBB) in der Adventszeit auf Tour ist. Ich hatte unlängst das ausgesprochene Vergnügen, dieses vor Ort erleben zu können, und möchte hiermit öffentlich loben und applaudieren.

Die TDBB wurde anno 2001 vom Trommler Matthias Peuker gegründet. Mit ihm musizieren – in wechselnder Besetzung – bis zu neun weitere, bekannte und beliebte Blasmusiker. Über die Jahre hat die Dresdner Band ihren ganz eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt, den man – inspiriert von jeglicher Art von Brass Music (preußisch, amerikanisch oder vom Balkan) – als eine gelungene Mischung aus traditionellem New-Orleans-Jazz und groovigem Funky-Beat bezeichnen kann. Gepaart mit einer gesunden Prise Humor werden insbesondere die Live-Auftritte zu einem unvergessenen Erlebnis. Im aktuellen Adventsprogramm interpretiert die als Fünf-Herren-Ensemble auftretende TDBB ihre liebsten Weihnachtslieder auf eine charmante und witzige, durch eine sonderbare musikalische Virtuosität geprägte Weise, die sich nachhaltig in den Gehörgängen festsetzt.

Bis dato habe ich die TOP DOG BRASS BAND lediglich – und zu den verschiedensten Gelegenheiten – als großartige “Marschierband” erlebt. Dieses erste, nach gut zwei Stunden mit nicht enden wollendem Applaus bedachte Konzert im kleinen Club (im Q24 in Pirna) war für mich jedoch ebenso überzeugend und kongenial wie die bekannten Freiluft-Auftritte. Ihr solltet die Gelegenheit also nutzen – so ihr sie denn haben solltet. Die nächsten Auftritte finden sich hier.

Verweis: TOP DOG BRASS BAND.


Symbolbild: Worthy Of Elegance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgender Eintrag:

Weihnachten im Landschloss

Weihnachten im Landschloss