Winterstein und Lorenzsteine

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. hach ich liebe diese ecke dort! und pilze gabs/gibts dort eigentlich immer!

    danke fürs mitnehmen…

    und übrigens hast du vor ziemlich genau 6 jahren versprochen das raubschloss zu besuchen! nachzulesen hier ;-)

    1. Danke für die kleine Zeitreise – das stimmt so. :)

      Inzwischen war ich einige Male dort. Goldsteig, Teichstein und das Raubschloss sowieso – es ist schon eine herrliche Ecke. Und ich bin ohne den Bauch einzuziehen und mit Rucksack auf dem Rücken hinauf gekommen! Na gut, ein bissel angeeckt bin ich schon. Vielleicht solltest du nach sechs Jahren mal wieder den Test machen, wo doch jetzt immer so lecker gekocht wird im Baumhaus. :)

  2. Die Detailfotos von den Blättern und Zweigen sind wirklich herzallerliebst!

    Lasst uns mal zusammen testen, wo wir so durchpassen! Ich brauche in der Gegend dort mal nen Ortskundigen… ;-)

      1. Von mir aus ebenfalls gerne. Einen gemeinsamenTermin zu finden wird aber wohl nicht so einfach – von meiner Seite (wg. kurzfristiger Dienstplanung und hohem Krankenstand).

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Kategorien

Archive

Newsletter