Kalter Hund in Thürmsdorf

Kalter Hund in Thürmsdorf

Die Adoratio Schokoladenmanufaktur war das Ziel unseres sonntäglichen Spaziergangs.

Adoratio Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf

Zu finden ist sie in Thürmsdorf, welches etwa von Naundorf (Struppen) gut zu erlaufen ist (Pro-Tipp: wer Zeit und Lust hat, sollte sich dabei den Abstecher zu den aussichtsreichen Bärensteinen gönnen). Aber gut, gestern fehlte uns die Zeit und die Bärensteine sind wir schon oft erlaufen.

Adoratio Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf

Von daher beschränkten wir uns auf den Abstecher zum Schloss in Thürmsdorf, welches mit dem angrenzenden Park schnell in Augenschein genommen ward und mir im Fazit keiner besonderen Erwähnung wert scheint. Das Ensemble wirkt nicht ungepflegt, verharrt momentan jedoch in seiner Bedeutungslosigkeit und hofft ganz klar auf bessere Zeiten …

Adoratio Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf

Deutlich interessanter und hiermit zur Einkehr empfohlen ist der Besuch der eingangs erwähnten Adoratio Schokoladenmanufaktur, die gleich am Schloss zu finden ist. Im historischen Gemäuer präsentiert ein liebevoll eingerichteter Laden die süßen Köstlichkeiten, die in einem kleinen Gewölbe unterhalb des Schlosses gefertigt werden.

Adoratio Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf

Adoratio Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf

Adoratio Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf

Im zugehörigen Hofcafé lässt sich gut rasten und die nette, freundliche Bedienung lässt sich gerne auf einen kleinen Schwatz zum Sortiment und zur Kakaobohne im Besonderen ein.

Adoratio Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf

Kurzum: die Einkehr lohnt – für Schokoladenfreunde im Besonderen und ob der freundlichen Atmosphäre. Wer es genauer wissen möchte informiert sich bitte auf der Website oder am besten auch vor Ort.

Adoratio Schokoladenmanufaktur in Thürmsdorf

Und nicht zu vergessen der zugehörige, kleine Laden am Markt in Pirna, welcher dort schon seit 2009 zu finden ist und ebenfalls all die schönen Dinge im Angebot hat …

    1. Ist es auch. Wobei ich nicht wirklich viel probiert habe – der Kalte Hund stand eindeutig im Fokus. Beim nächsten Mal darf es dann der Probierteller für die Schokoladen sein … :)

  1. Mich hatte auch schon eine Wanderung dort hingeführt und bei einer Führung in der Manufaktor und dem angrenzenden Park kurz verweilen lassen.

    War vor ca, zwei Jahren, da hatten sie noch an einem extra Gebäude gebaut. Wird wahrscheinlich jetzt fertig sein oder?

  2. Ob das eine Zukunft hat, und noch in Thürmsdorf? Sieht aber interessant aus und ich werde es bestimmt mal besuchen.
    Nur ist die Website eine Katastrophe. Kein Hinweis auf das Geschäft in Thürmsdorf oder Pirna.
    Zum Schloss: Ich kann mich erinnern, dass vor Jahren mal ein Multimillionär in das Schloss investieren wollte (mit Golfplatz und Luxushotel), die Bürger aber dagegen waren.

    1. Zum Schloss kann ich nicht viel sagen. Ein Teil ist eingerüstet, es wird also saniert und muss folglich einen Eigentümer haben. Park und Gebäude machen auch keinesfalls einen verlotterten Eindruck, scheinen mir aber nur mäßig interessant.

      Zur Webseite: hier ist der Laden in Pirna erwähnt, und hier die Manufaktur in Thürmsdorf. Musst du richtig gucken … ;)

  3. Ja, das habe ich dann auch bei (genaueren) Betrachtung entdeckt. Nur fehlt da eine genaue Anschrift (PLZ, Ort, Straße). Ich kenne es zur Genüge, wenn man etwas in einer fremden Umgebung sucht und die Betreiber der WS eine Ortskenntnis schon mal voraussetzen. Bin ich jetzt zu überkritisch? ;-)

    1. Nicht doch. Natürlich würde es die Sache vereinfachen, wenn die Adresse jeweils (zu den Öffnungszeiten) dazu benannt wird. Aber schau mal in den Footer … :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgender Eintrag:

Wer geht sieht mehr, als wer fährt

Wer geht sieht mehr, als wer fährt