Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

D.

Das Punk-Museum in Reykjavík

Jede Menge Bilder, Zeitungsausschnitte, Slogans und Symbole. Auf den Bildschirmen laufen Mitschnitte der vergangenen Jahrzehnte. Dazu natürlich die notwendigen Accessoires, sprich Lederjacke, Boots, Aufkleber und so weiter und so fort. Von der Decke hängen Kopfhörer herab, die akustische Eindrücke vermitteln….

Eintrag lesen

Teilen
B.

Bovbjerg Fyr

In jeder Seemannsbrust schlägt aus Gründen auch ein Herz für Leuchttürme und Landmarken aller Art. Von daher kam ich nicht umhin, dem Bovbjerg Für auf unserer Nordseeküsten-Tour einen Besuch abzustatten. Seit 1877 steht der 26 Meter hohe Turm an seinem…

Eintrag lesen

Teilen