Wildschütz und Rebell

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. Das ist ja interessant. Als Knirps wohnte ich mit Oma einigen Marionettentheatern in Pirna bei. Danach wurde mit diversen Handpuppen die Szenen nachgespielt. Diese schönen Erinnerungen waren fast verschüttet. Danke für den Tipp.

  2. wir haben – in einem früheren abschnitt meines lebens – auch mit hohnsteiner puppen stehgreif (mit oder ohne h?) – puppentheater gespielt. so manchen sonntag-nachmittag. irgendwo gibts von eine aufführung noch analoge bilder ;-)
    ansonsten hab ich nur die frau wintermann mal beim elbhangfest gesehen… und das puppentheater im zoo ;-)

    1. Frau Wintermann habe ich bis dato noch nicht gesehen, leider. Und in Sachen Puppenspiel empfehle ich ja immer das Hohnsteiner Puppenspielfest (in diesem Jahr 29.05. – 31.05.). Leider schaffe ich es nur selten dorthin …

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Kategorien

Archive

Newsletter