Elbleiten, Belvedere und Arnsdorf

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

    1. Es ist schon schön, dort ab und an vorbeizuschauen. Die Landschaft ist immer nett, aber wenig spektakulär – die tollen Blicke und Felsen haben wir auf unserer Seite. Aber die Dörfer sind köstlich – und unsere tschechischen Nachbarn sind gelegentlich schon ein wenig skurril. Das ist es dann wert (in Summe mit einem frisch gezapften Pilsner).

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Weblog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Letzte Einträge

Kategorien

Archive

Newsletter