Keine Drittanbieter, keine weiteren Apps, keine dubiosen SMS- oder Messenger-Nachrichten.

Ein neues Plugin von Sergej Müller ermöglicht auf simple und unkomplizierte Weise die doppelte Authentifizierung für den eigenen WordPress-Login. 2-Step Verification setzt dabei auf Mail – der Sicherheitscode wird per Email gesendet und erst wenn dieser Code (verfällt nach fünf Minuten!) korrekt eingegeben wurde erfolgt der Zugang zum Admin-Bereich.

Das taufrische Tool verwendet aktuell die im Backend hinterlegte Email-Adresse, wird zukünftig aber wohl auch eine davon abweichende akzeptieren. Bei Problemen braucht es einen FTP-Zugang – um den Plugin-Ordner umzubenennen oder zu löschen.

Voilà! (via)

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

B.

Bloggen mit Roon

Roon ist eine neue Blog-Plattform, die mir bemerkenswert erscheint. Wer beispielsweise bis vor kurzem auf Posterous setzte und nun nach einer Alternative sucht, sollte durchaus einmal ein Auge darauf werfen … Gegenüber den etablierten Diensten wie WordPress.com oder Blogger.com zeichnet…

Eintrag lesen

Teilen