Das Problem mit dem Trinken

Das ist das Problem mit dem Trinken, dachte ich, während ich mir einen Drink eingoss. Wenn etwas schiefgeht, trinkt man, um zu vergessen; wenn’s etwas Gutes gibt, trinkt man, um zu feiern; und wenn nichts passiert, trinkt man, damit etwas passiert.
Charles Bukowski

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen. Dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Kommentare (3)

  • derbaum
    18. April 2014 um 16:15 Uhr Antwort

    :) ….

    ich hab das problem nicht mehr…

    • RappelAutor
      18. April 2014 um 23:18 Uhr Antwort

      Bukowski auch nicht mehr. Aber er hat es exzellent auf den Punkt gebracht. :)

      • derbaum
        19. April 2014 um 06:31 Uhr Antwort

        hat er! wie so vieles ;)

Schreibe einen Kommentar