A Tribute to Neil Young

88 4

Die Glorreichen Sieben sind vier europäische Jazzmusiker, die sich auf das Terrain des Neil Young vorgewagt haben.

Auf ihrem neuen Album Keep on rockin´in the free world: A Tribute to Neil Young (iTMS) präsentieren sie acht eigenwillige, meines Erachtens bemerkenswert schöne Interpretationen klassischer Songs des Altmeisters.

Rappel

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter, und überall.

4 Kommentare

  1. man könnte meinen sie haben des meisters mischpult zum gitarrenverzerren benutzt! grossartig…

    1. Nicht wahr? Ich mag ja solche FreeJazz – FreeRock-Nummern sowieso. Hier gibt es noch weitere Infos zu dem Projekt.

      1. ah ja, spannend! und bezau kenn ich, ist ganz in der nähe vom baumkind ;)

Schreibe einen Kommentar