… Ich bin wütend, aber mehr noch als wütend bin ich hilflos, ohnmächtig, gelähmt, perplex. Ich bin voller Hass gegen die Bundesregierung, aber da ich sie und ihre Parteien sowieso nicht gewählt habe, was kann ich tun? Mehr als sie nicht zu wählen geht nicht. Da mir die anderen Parteien aber genauso unwählbar erscheinen, fühle ich mich wie gefesselt und geknebelt …

Ein gelungener Versuch, die Agonie und Lähmung eines ganzen Landes – angesichts des unvorstellbaren Ausmaßes an nationaler und internationaler Bespitzelung und Überwachung sowie der offiziellen Verharmlosung und Legitimierung derselben seitens der deutschen Politik – zu erklären.

Der bis dato beste Text zum Thema. Lesen. Unbedingt. (via)

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Es gibt 2 Kommentare

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

P.

Publish Confirm

Seit jeher nutzt der mensch in WordPress den hauseigenen Texteditor. Für externe Offline-Editoren à la BlogDesk, Blogo und MarsEdit (oder auch – ganz neu: Desk) konnte ich mich nie wirklich erwärmen, zumal ich ohnehin stets online schreibe. Der einzige Nachteil…

Eintrag lesen

Teilen
R.

RansomWhere?

Thema Sicherheit am Macintosh: unlängst sorgte KeRanger als eine erste “voll funktionsfähige” Ransomware (sprich ein sogenannter Erpressungstrojaner) für Aufsehen. Mit RansomWhere? existiert nun ein Programm für OS X , das vor solchen Erpressungstrojanern schützen soll. Entwickelt wurde es vom Sicherheitsforscher…

Eintrag lesen

Teilen