Mark Nixon, seines Zeichens hochdekorierter Porträt-Fotograf aus Dublin, hat mit “Much Loved” eine bemerkenswerte Foto-Serie geschaffen.

Inspiriert von Peter Rabbit – einem inzwischen arg in die Jahre gekommenen Knuddelbärhasen – verlegte sich der Lichtbildner auf die Porträtierung gebrauchter Exemplare dieser liebenswerten Gattung und präsentiert uns letztlich 20 sehenswerte Aufnahmen. Liebhaber wird es gewiss freuen zu hören, dass bereits im kommenden Oktober der Bildband zu dieser etwas anderen Porträtserie erscheinen soll.

(schöner Tipp via)

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

B.

Bilder gegen Bürgerängste

Ich denke ja auch, dass es vergebene Liebesmüh ist, den Ängsten der sogenannten besorgten Bürger mit Hilfe von Argumenten beizukommen. Dort ist kein Wille zur Diskussion – nur eine widerliche braune Suppe von rassistischen Res­sen­ti­ments, Hass und Menschenfeindlichkeit, für die…

Eintrag lesen

Teilen