Die Luft hat 31, das Wasser 22 Grad Celsius

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. WOW. In dem Geibeltbad hab ich meine kompletten Sommerferien als Teenager verbracht. War eine schöne Zeit und ich Besuche dieses immer noch sehr schöne Freibad gerne bei meinem Aufenthalt in Pirna. Schade finde ich nur dass es sehr zugebaut wurde. Damals konnte man noch auf die Willhelm-Pieck-Str. (?) jetzt Rottwerndorfer Str. sehen. Auch den damaligen Eingang finde ich bedeutend schöne als die jetzige, an den Knast erinnernde Drehtür, die mit kompletter Sporttasche fast nicht zu begehen ist.

    Egal! Dieses Bad ist ein Teil meiner Jugend und ich könnte Storys erzählen… von Jackson, Kulle und … Ja und Du hättest mal die Currywurst von der damaligen Imbissbuden-Frau essen sollen. Ein Traum für ca.1 Mark.

    1. Das klingt alles sehr spannend. Leider kenne ich das alte Bad nicht mehr, bin ja erst 2006 nach Pirna gekommen. Mal schauen, ob die Currywurst – der Tradition halber – noch im Angebot ist.

      Und mit der Drehtür hast du recht, habe mich selbst darin mit Rucksack verfizt und wollte das eigentlich laut kritisieren. Gut, dass du das nun erwähnt hast. :)

  2. Schön ist auch, dass man als nicht so hitzetoleranter Mensch im Sommer ins ziemlich leere Hallenbad flüchten kann, während die Kinder sich draußen vergnügen. Ich bin auch früher schon extra aus Dresden ins Geibeltbad gekommen, weil das Personal im Vergleich mit den Dresdner Bädern in puncto Freundlichkeit und Aufmerksamkeit um Längen gewinnt. Und im Hallenbad muss man sich dank der Granitfliesen nicht ständig ums Ausrutschen sorgen.

    1. Stimmt so, die Kombi kostet dann allerdings mehr: aktuell 8,50 Euro für den Tag. Wir mögen das Bad (Sauna und Schwimmhalle) seit Jahren (und vor allem im Winter) – nur ins Freibad haben wir es bisher noch nicht geschafft.

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Letzte Einträge

Kategorien

Archive

Newsletter