Früher war mehr Anarchie

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

    1. Bei mir können es durchaus noch mehr sein. Von daher befand ich es dieses Jahr für zwingend notwendig, einmal drüber zu schlendern. Was aber nichts für das kommende Jahr heißen soll …

  1. @Jürgen: autsch, da seid ihr tatsächlich arm dran, wenn es so gar nichts zu feiern gibt im Saarland. Aber hierzulande ist auch nicht jedes Fest ein lohnenswerter Event … Auch zur oben erwähnten “Bunten Republik Neustadt” gibt es sehr differenzierte Meinungen.

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest ist willkommen und angehalten, die Dinge freundlich zu diskutieren.