Galgenteiche und Kahleberg

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. die runde empfiehlt sich immer! ;)

    und die knoblauchwurst im “räudigen” kiosk ist unübertroffen!!! der kiosk hat sich übrigens nicht verändert so lang ich denken kann (ich glaube ich war zum ersten mal 1965 da oben ;))

    1. Das glaube ich gerne, dass der Kiosk seit Jahrzehnten unverändert ist. Und ja, die Knobiwurst ist sehr gut, habe heute erst getestet. Aber trotzdem, es ginge auch besser. Wenn ich da so an die Knoblauchbaude denke, beispielsweise (zumal ja auch von Altenberg die Bimmelbahn dort hinauffährt, mit allerhand Leuten).

  2. Nun gut, vielleicht einigen wir uns auf einen etwas “kauzigen” Kiosk. :)

    Vielleicht ist man auch etwas verwöhnt von den vielen anderen Bergbauden in unserem Bereich, die ein besseres Angebot, meist auch Fassbier führen (2,50 Euro für eine Flasche Böhmisches Pilsner ist in meinen Augen auch arg überteuert) und insgesamt freundlicher wirken (was das Ambiente meint, nicht die Bedienung, die war sehr freundlich).

Read Next

Sliding Sidebar

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest ist willkommen und angehalten, die Dinge freundlich zu diskutieren.