Für einige kurze oder längere Momente.

Bitte keine Panik!

Dieses Weblog zieht lediglich um. Nach Jahren der Beständigkeit steht nun ein Server-Wechsel an, der Domainumzug auch, also das ganze Programm. Schaut ab und an vorbei, ich hoffe, die Nichterreichbarkeit auf ein Minimum reduzieren zu können …

Update 20.30 Uhr: ok, das war es. Bin mir noch nicht ganz sicher, ob alles dabei ist. Aber: alle Beiträge sind da, und (fast) alle Kommentare auch. Mit den Uploads ging etwas schief – geschenkt, die füge ich nach und nach per Hand wieder ein.

Hmm … Mag jemand mal irgendetwas sagen – nur so zum Test?

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Es gibt 5 Kommentare

5
    1. Danke. Das ist jetzt schon spannend. Aktuell hängt es noch am Domainumzug … Und natürlich habe ich diesmal ein Backup erstellt! Ich hoffe, dass das Ding spätestens Sonntag gelaufen ist.

    1. Finde ich jetzt auch seltsam. Zumal ich aktuell dreimal so viele Abonnenten wie zuvor habe, was nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Leider habe ich keinen Plan, was ich da machen kann, da der Feed ja direkt von WordPress ausgegeben wird. :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Z.

Zehn Verweise

Zehn Verweise zu zehn sehenswerten Fotoserien – allesamt eindrucksvoll und hiermit im Block empfohlen. Als Notiz für mich und – wie gehabt – zum Zwecke der allgemeinen Information, Inspiration und Ermunterung. I Travel The World To Photograph The Parallel Worlds…

Eintrag lesen

Teilen
U.

Umstellung auf HTTPS

Der mensch hat es endlich geschafft, dieses kleine Weblog von HTTP auf HTTPS umzustellen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: die Sicherheit vertrauter Daten wird gewährleistet. das neue Kommunikationsprotokoll schafft Vertrauen bei Webseitenbesuchern. zudem ist HTTPS in Deutschland Pflicht…

Eintrag lesen

Teilen
R.

RansomWhere?

Thema Sicherheit am Macintosh: unlängst sorgte KeRanger als eine erste “voll funktionsfähige” Ransomware (sprich ein sogenannter Erpressungstrojaner) für Aufsehen. Mit RansomWhere? existiert nun ein Programm für OS X , das vor solchen Erpressungstrojanern schützen soll. Entwickelt wurde es vom Sicherheitsforscher…

Eintrag lesen

Teilen