Eine gute Nachricht für Pirna: die fleißigen Uniwerker haben ihr neues Domizil in der Alten Feuerwache soweit hergerichtet, dass regelmäßig Veranstaltungen stattfinden können. So wird seit gestern nun wieder einmal monatlich zum Jazz55 (Termine) geladen, und auch zum Stadtfest und zur Hofnacht wird die Uniwerk-Pforte geöffnet sein.

Der unverhofft gute Besucherandrang zeigt ganz klar, dass in Pirna Bedarf an angenehmer Unterhaltung besteht. Und eine entspannte Jazz-Rock-Mugge in einem wunderbaren, von morbidem Charme geprägten Club steht diesbezüglich ganz oben auf meinem Wunschzettel …