Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. Hörte ich auch. Die scheinen mir aber ein grundsätzliches Problem mit der Geschichte zu haben. SpOn schrieb allerdings auch ein dickes Lob zum Film. Und überhaupt: wer nimmt schon vermeintlich professionelle Filmkritiken ernst, vielleicht gar noch diesen Heinz in der SäZ?

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Letzte Einträge

Kategorien

Archive

Newsletter