Mit Slim Jetpack ist unlängst eine bemerkenswerte Alternative zur bekannten Jetpack-Erweiterung von Automattic erschienen.

Wie bekannt, hat diese diverse Tools zu bieten, welche die Funktionalität der WordPress.com-Community auf selbstgehostete Blogs überträgt. Voraussetzung für die Nutzung ist allerdings ein WordPress.com Account. Viele User lehnen diese externe Registrierung jedoch ab, prinzipiell und aus anderen, gewichtigen Gründen. Beispielsweise verfüge ich über mehrere WP.com Konten, deren leider notwendige Anmeldung mich jedes Mal aufs Neue zur Weißglut bringt (was jetzt das Account-Name-Passwort-Chaos meint).

Mit Slim Jetpack hat sich das Prozedere nun erledigt, es ist keine Registrierung mehr notwendig und alle Accounts werden gelöscht. Die eigenständige Sammlung enthält bereits 13 der bekannten Module und wird stetig erweitert. Wer zur Zeit auf die wordpress.com Statistik, Abonnements oder Push Benachrichtigungen nicht verzichten kann muss jedoch weiterhin das Original nutzen. (Schöner Tipp via)

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

W.

WordPress: Die Gutenberg Fibel

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Die in Bälde erscheinende neue Version von WordPress kommt mit einem komplett neuen Editor daher. Der Editor, der auf den Namen Gutenberg hört, wird die gewohnte Art und Weise, Inhalte in WordPress zu bearbeiten, komplett verändern. Um zum Stichtag nicht völlig überrollt zu werden, empfiehlt es sich, zeitnah den Umgang mit Gutenberg zu erlernen.

Eintrag lesen

Teilen
I.

Inspiration ist alles

Marina Polyanskaya (Russia, Moscow) malt für ihr Leben gerne mit Wasserfarben. Als Inspirationsquelle dient ihr die farbenfrohe Fotowelt auf Instagram. Und am Ende kommen wunderschöne Aquarelle heraus … Die Vorlage für dieses Bild findet sich hier. Schön, wenn das so…

Eintrag lesen

Teilen