Aus für Mediathek.app

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. DVB via EyeTV ist keine wirkliche Alternative, denn das Schöne an der Mediathek war ja, dass man im Nachhinein Dinge fand, auf die man sonst nicht gekommen wäre. Und vor allem: Alles an einem Ort. Wir haben und nutzen EyeTV – macht nicht immer Spass (Empfang schwankt, gibt Aussetzer)

    1. So ist das, besser: genau so schön war das.

      Zum EyeTV: gelegentliche (wenn auch seltene) Aussetzer habe ich hier auch beim DVBT-Empfang. Lassen sich denn damit auch Sendungen aufnehmen und überhaupt: wie steht es um die Auflösung am Fernsehbild – ist das ordentlich?

    1. Ich war gestern abend schon misstrauisch, als ich den Tatort nachschauen wollte und keine Verbindung zum Server bekam. Habe dann einen Ruckelfilm über die ARD-Webseite gesehen. :(

    1. Klar doch. Habe ich allerdings nicht mehr an Bord, da von Apple nicht mehr integriert bzw. empfohlen wegen der Sicherheit. Dazu bräuchte ich noch den VLC sowie den flvstreamer – dazu die alles andere als vielversprechenden Screenshots – nö, das tue ich mir nicht an. Das schaut mir aus wie von 2001.

      Hier löppt alles mit QuickTime – oder eben gar nicht.

      Aber danke für deinen Hinweis. :)

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Kategorien

Archive

Newsletter