Eislaufen in Pirna

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

    1. So so.

      Die Schadenfreude ist immer noch die schönste Freude, schon klar. Ich könnte mir den Herrn Baum auch gut vorstellen – wenn beispielweise der Wind seinen Deckel erfasst und vom Lieblings-Blauen-Wunder in die Elbe hinab transportiert. Oder so ähnlich … :)

      1. hihi – ich mach dir noch einen kopfkinofilm – ich bin dem hut schon hinterhergehüpft – beim grossen sturm letztes jahr – und hatte ihn aufgegeben. zu stark war der wind. sollte es eben so sein. aber 2 min später kam er zurückgefegt – naja zumindest so das ich ihn mit 3 grossen schritten erreichen konnte! und so ziert er immer noch mein haupt…

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Weblog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Letzte Einträge

Kategorien

Archive

Newsletter