Pirna am 10.12.2012

74 Aufrufe 10 Kommentare

Ich stelle fest: der Winter hat die Stadt fest im Griff. Ein Stadtspaziergang in 20 Bildern.

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

Pirna, am 10.12.2012

10 Kommentare

  • derbaum

    10. Dezember 2012

    dank für den Spaziergang – muss ich nicht mehr raus heut ;-)

    • rappel

      10. Dezember 2012

      Aber gerne doch. Hier kommt gerade die Sonne raus, es taut und wird ein schöner Matsch.

      Ich glaube, bis zum Frühling ist es nun nicht mehr weit …

      PS: schöner Schneemann. :)

      • derbaum

        11. Dezember 2012

        der hat sich in der Nacht davon gemacht! Die guggst du fb :-)

  • Jürgen

    10. Dezember 2012

    Sehr schöne Fotos!! Danke für den virt. Kurzurlaub!

  • Tel

    10. Dezember 2012

    Schämst Du Dich gar nicht, vor unserem Haus herumzuspazieren und NICHT zu klingeln??? Der Typ mit der Schneefräse nervte heute heftigst. Ein Beweis, dass ich da war, also keine Ausreden!

    • rappel

      11. Dezember 2012

      Ich war kurz davor, hatte den Finger schon fast auf der Klingel. Habe mich dann aber doch nicht getraut – es war schließlich noch früh am Morgen, noch nicht einmal halb zehn …

      • Tel

        11. Dezember 2012

        Nur Mut!

  • randOM

    11. Dezember 2012

    Sehr schöne Bilder. Aber ich glaube bei uns liegt noch mehr Schnee. Zumindest gefühlt :-)

    • rappel

      11. Dezember 2012

      Das glaube ich gerne. Auch hier sieht es oben auf den Hängen noch viel winterlicher aus … Habe die Bilder gestern vormittag gemacht, da begann es gerade zu tauen. Über Nacht und heute ist allerdings auch hier in der Stadt noch reichlich Schnee dazugekommen. Das ist jetzt schon ganz ordentlich – für das Elbtal.

Dein Kommentar