Jüdisches Leben in Pirna und der Sächsischen Schweiz

Jüdisches Leben in Pirna und der Sächsischen Schweiz

Anbei noch ein Veranstaltungshinweis für Pirna: kommenden Dienstag, am 06. November um 18.00 Uhr, wird in der K2-Kulturkiste die Ausstellung “Jüdisches Leben in Pirna und der Sächsischen Schweiz” eröffnet. Thema ist die Dokumentation jüdischen Lebens in Pirna vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts, zudem möchten die Kuratoren an die Vielfältigkeit desselben in der Region erinnern.

Die Ausstellung kann dann bis zum 21. Dezember 2012 jeden Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 15 bis 20 Uhr besucht werden. Im November ist sie zusätzlich jeden Dienstag von 9 bis 16 Uhr geöffnet. (alles via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Eintrag:

Pirna zeigte Gesicht

Pirna zeigte Gesicht