Nur ein Tagestörn. Von Schaprode mit der Fähre nach Vitte. Danach die klassische Runde zum Dornbusch. Über die Steilküste dann hinunter nach Kloster, und am Deich entlang zurück nach Vitte.

Hiddensee

Hiddensee

Hiddensee

Hiddensee

Hiddensee

Hiddensee

Im Ganzen ein sehr schöner Tag – auch und vor allem mit dem Blick zurück auf den letzten Besuch dieses Eilands, der anno 1980 stattfand.

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I.

In Stralsund

Ich habe es bestimmt schon vor Jahren einmal erwähnt: Stralsund ist für mich eine der schönsten Städte an der deutschen Ostseeküste. Es bot sich also nicht nur aus strategischen Gründen an, das Ziel unserer Radtour an diesen prächtigen Ort zu…

Eintrag lesen

Teilen