Das Barockschloss Rammenau

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. sehr schöne aufnahmen hast du fotoappariert :-)

    ich mag das schloß sehr gern – vor alllem auch den park – aber seit es da hinein eintritt kostet hab ich es mir immer verkniffen :/ – vielleicht sollte ich doch mal wieder…

    1. Dankeschön. :)

      Pro Nase vier Taler – ich habe es zuvor schon im Netz gelesen. Zuletzt war ich irgendwann in den 90ern dort, von daher gebe ich alle 15 Jahre gerne einen kleinen Obulus für den Erhalt des Schlosses.

      Und – ähm – ein Taler für die Fotogebühr kommt theoretisch auch noch dazu …

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Kategorien

Archive

Newsletter