Vom Kampf gegen die Uhr

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. Da bin ich Pfingsten auch gefahren. Besonders fies fand ich diese tiefe Kuhle in der Nähe dieser alten Fabrik. Aber sonst eine tolle Strecke. Pirna war auch sehr schön.

    1. Du meinst bestimmt die Kuhle an der Papierfabrik in Heidenau? Ansonsten freut es mich, dass es dir hier gefallen hat, und ich hoffe, es gab nur angenehme Erlebnisse …

      Frage: bist du inzwischen mit einem Vanmoof-Modell gefahren, kannst du dazu etwas sagen?

  2. Ja, das ist die Kuhle.
    Uns hat es sehr gut gefallen! Als eher unterkühlte Norddeutsche waren wir besonders von der Freundlichkeit der Menschen in und um Dresden begeistert. Nach unserem Geschmack war Abends die äußere Neustadt; witzig die Kneipe Big Lebowski.
    Das Vanmoof habe ich seit Mai; dafür bin ich zu dem Online-Händler nach Hannover. Es ist gut, das ich mich für 7 Gänge entschieden habe:
    http://www.welovebikes.de/vanmoof/vanmoof-m2-no-5/vanmoof-m2-no-5-7-28/a-86/
    Ich habe es schon bei einer Radtour an der Ostsee getestet und bin ansonsten in der Stadt unterwegs. Macht Spaß, fährt sich gut, ist mega praktisch (Licht und Schloss) und natürlich auch ein Hingucker. Mit etwas Verhandlungsgeschick habe ich einen Ledersattel von Brooks und Ledergriffe herausgeholt; optisch und haptisch einfach besser.

    1. Das klingt alles verdammt gut.

      Was mir noch nicht ganz klar ist: es gibt ja optional auch einen Gebäckträger … Kann man mit dem Bike problemlos einige Tage im flachen Land touren oder ist es eher doch der Cruizer für einen Tag und die Stadt?

  3. Ich habe mir den optionalen Gepäckträger für die Tour in der holsteinischen Schweiz gekauft. Das Bike wird klar als Stadtrad propagiert; ich konnte aber problemlos mehrere Tage auch im hügeligen Gelände radeln. Für wirklich lange Touren sollte man vielleicht den flat bar lenker wählen.

Read Next

Sliding Sidebar

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest ist willkommen und angehalten, die Dinge freundlich zu diskutieren.