Dieses allerschönste Exemplar seiner Gattung (mit Rädern unten dran!) habe ich heute in Bautzen vor die Linse bekommen. Es ist als solcher Teil der Bühnendekoration für das Stück des Bautzener Theatersommers: “Münchhausen und seine Reisen zu Lande, zu Wasser und in der Luft” – welches am 5. Juli zur Premiere kommt.

Was ich jedoch eigentlich sagen möchte: wir haben zwei wunderbare Tage in der Lausitz verbracht, auf die ich demnächst noch zurückkommen werde …