Monat: Juli 2021

Zum Felsentor bei Glashütte

Es gibt da dieses Felsentor bei Glashütte, das ich noch nicht kannte. Zu finden ist es auf dem östlich gelegenen Hang des Müglitztales – man schaut...

Menschen treffen Menschen

Menschen trafen Menschen – am Freitag und am Samstag auch. Das ist nach all der Zeit der gebotenen Zurückhaltung doch noch etwas ungewohnt – von daher...

Die Bergwiesen bei Fürstenau

Noch einmal war ich dort, wo es zur Zeit am schönsten ist (was jetzt die hiesige Region meint). Sie ahnen es vielleicht, natürlich doch, um die...

Durch den Kohlgrund zur Elbe

Der mensch hat den ersten Urlaubstag im Sattel verbracht. Was jetzt den Elektro-Drahtesel meint und auch nur zweieinhalb Stunden – doch immerhin und wenigstens das. Eine...

Nico Mateew: 10 Tage im Herzen der Ferne

Ich habe gelesen: „10 Tage im Herzen der Ferne“ von Nico Mateew. Der studierte Ökonom, die Karriere in einem großen Unternehmen, das eigene Haus und die...

Zur Quohrener Kipse

Tatsächlich waren wir noch nie auf oder an der Quohrener Kipse. Bis gestern zumindest. Denn gestern wurde sie im Sturm genommen … Und das hat sich gelohnt. Im...

Die Schellerhauer Wiesen und das Pöbeltal

Freitag war Wandertag! Der Startpunkt der Runde fand sich im Kurort Bärenfels (gleich am Ortseingang der große, kostenfreie Parkplatz). Heiter bis wolkig war es, 25 Grad,...

Streckenwalde und Adolfsgrün

Sonntags im sächsisch-böhmischen Grenzgebiet. Der mensch schreitet aus. Durch Wald und Flur und auf historischen Pfaden. Von Fürstenwalde (Altenberg) hinüber nach Vetrov (Streckenwald), weiter nach Adolfov...

NOFX: The Big Drag

Der mensch mag den Punkrock, und der mensch mag den Animationsfilm. Von daher komme ich nicht umhin, diese nahezu perfekte Melange zu erwähnen. NOFX, die Punkrock-Ikonen...